Kuchen und Torten

/

Aprikosentarte

Den Blaetterteig auf dem Backpapier in eine Tarteform mit 30 cm Durchmesser legen und mit der Gabel mehrmals einstechen...


1 Glas Blaetterteig; rund ausgewellt (Fertigprodukt) a 230 g

500 g Aprikosen

3 Eier

2 Eßlöffel Brauner Zucker

1 Eßlöffel Speisestaerke

1 Prise Zimt

200 ml Sahne

25 g Mandelsplitter

Puderzucker



für dieses Rezept ist kein Bild verfügbar! Hilf mit, und lade ein Bild für dieses Rezept hoch, falls Du eines hast. Das Bild für Aprikosentarte kannst Du hier hochladen.

Den Blaetterteig auf dem Backpapier in eine Tarteform mit 30 cm
Durchmesser legen und mit der Gabel mehrmals einstechen. Die
Aprikosen halbieren, entkernen und mit der Rundung nach oben
gleichmaessig auf dem Blaetterteig verteilen.

Die Tarte im auf 220GradC vorgeheizten Backofen auf der untersten
Schiene 10 Minuten vorbacken.

In der Zwischenzeit Sahne, Speisestaerke, Eier, Zucker und Zimt mit
dem Schneebesen verruehren und ueber den vorgebackenen Kuchen geben.
Weitere 20 Minuten backen, dann die Mandelstifte auf den Kuchen
streuen und kraeftig mit Puderzucker ueberstaeuben. Jetzt den Kuchen
nochmals fuer 10 Minuten auf die mittlere Schiene stellen. Zum
Schluss kurze Zeit den Grill anschalten, damit der Puderzucker etwas
karamellisiert. Achtung, das kann sehr schnell gehen!

Die Tarte schmeckt lauwarm am besten, kann aber auch kalt serviert
werden.


Quelle: rezepte.li

für dieses Rezept wurde noch keine Stimme abgegeben!

Wenn Du dieses Rezept bewerten möchtest, klicke hier.


Jetzt bookmarken:
addthis.com ask.com backflip blinkbits blinklist blogmarks bluedot.us co.mments connotea del.icio.us digg.com Fark.com Feed me links! Folkd Furl google.com LinkaGoGo LinkaARENA live.com Ma.gnolia Mister Wong MyLink.de netscape netvouz newsvine.com oneview Reddit scuttle shadows Simpy Smarking Spurl stumbleupon.com TailRank TagThat Technorati Webnews Wink Wists YahooMyWeb YiggIt
 
Eingetragen am 1970-01-01 00:00:00 von anonymous