Suppen

/

Bayerische Brennsuppe

Butter erhitzen, aber nicht bräunen. Darin die feingehackte Zwiebel glasig braten. Mehl darüberstäuben u...


1 klein. Zwiebel

60 g Butter

30 g Mehl

1 l Brühe; (Fleisch, Gefügel o. Gemüse)

Salz

schwarzer Pfeffer a.d.M.

Cayennepfeffer

50 g Spinat

gemischte Kräuter; Menge

nach Belieben. Kerbel, Dill, Petersilie

1 gross. Schnittlauchbund

200 g süße Sahne; (Rahm)



für dieses Rezept ist kein Bild verfügbar! Hilf mit, und lade ein Bild für dieses Rezept hoch, falls Du eines hast. Das Bild für Bayerische Brennsuppe kannst Du hier hochladen.

Butter erhitzen, aber nicht bräunen. Darin die feingehackte Zwiebel glasig
braten. Mehl darüberstäuben und bei mittlerer Hitze unter Rühren goldgelb
rösten.

Brühe langsam zugießen und dabei weiterrühren, bis die Suppe glatt ist. Mit
Salz, Pfeffer und Cayennepfeffer kräftig würzen, unter Rühren aufkochen und
zugedeckt bei schwacher Hitze 10 Minuten garen.

Spnat und Kräuter waschen, trockentupfen und getrennt fein zerkleinern. Den
SWchnittlauch waschen und in feine Röllchen schneiden. Spinat und Sahne in
die Suppe rühren und bis knapp unter den Sidepunkt erhitzen, aber nicht mehr
aufkochen.

Gemischte Kräuter unterrühren, Suppe auf heißen Tellern anrichten und mit
dem Schnittlauch bestreut sofort servieren.



Quelle: rezepte.li

für dieses Rezept wurde noch keine Stimme abgegeben!

Wenn Du dieses Rezept bewerten möchtest, klicke hier.


Jetzt bookmarken:
addthis.com ask.com backflip blinkbits blinklist blogmarks bluedot.us co.mments connotea del.icio.us digg.com Fark.com Feed me links! Folkd Furl google.com LinkaGoGo LinkaARENA live.com Ma.gnolia Mister Wong MyLink.de netscape netvouz newsvine.com oneview Reddit scuttle shadows Simpy Smarking Spurl stumbleupon.com TailRank TagThat Technorati Webnews Wink Wists YahooMyWeb YiggIt
 
Eingetragen am 1970-01-01 00:00:00 von anonymous