Kuchen und Torten

/

Birnen-Speck-Auflauf

Birnen waschen, schaelen, halbieren und das Kerngehaeuse entfernen. Zitronenschale abreiben, den Saft auspressen. Was...


750 g Birnen; wahlweise

850 ml Birnen aus der Dose

1 Zitrone; unbehandelt

40 g Zucker

150 g Butter oder Margarine

1/4 Teelöffel Salz

3 Eier; Gew. Kl. 3

300 g Mehl

1 Pk. Backpulver

225 g Bacon; (Fruehstuecksspeck)

3/8 l Wasser

1/8 l Sud oder Saft

2 l Auflaufform - Inhalt



für dieses Rezept ist kein Bild verfügbar! Hilf mit, und lade ein Bild für dieses Rezept hoch, falls Du eines hast. Das Bild für Birnen-Speck-Auflauf kannst Du hier hochladen.

Birnen waschen, schaelen, halbieren und das Kerngehaeuse entfernen.
Zitronenschale abreiben, den Saft auspressen. Wasser, Zitronensaft und
Zucker aufkochen. Birnen darin 5 bis 8 Minuten bei schwacher Hitze ziehen
lassen. Herausnehmen und abkuehlen lassen. Sud aufbewahren. Dosenbirnen
abtropfen lassen. Saft auffangen.

Fett, Salz und Zitronenschale schaumig ruehren. Eier unterruehren. Mehl und
Backpulver zufuegen. Mit dem Sud oder Saft zu einem glatten Teig verruehren.

Boden und Rand einer Auflaufform mit Speck auslegen. Scheiben dabei ca. 3 cm
ueber den Formrand haengen lassen. Die Haelfte des Teiges in die Form geben.
Birnen daraufschichten. Rest Teig darueber verstreichen. Speck zur Mitte hin
ueber den Teig legen.

Den Auflauf im vorgeheizten Backofen ca. 1 Stunde backen. Herausnehmen und
sofort servieren. Zu dem Birnenauflauf schmeckt eine fruchtige Sosse, z.B.
Zitronensosse.




Quelle: rezepte.li

für dieses Rezept wurde noch keine Stimme abgegeben!

Wenn Du dieses Rezept bewerten möchtest, klicke hier.


Jetzt bookmarken:
addthis.com ask.com backflip blinkbits blinklist blogmarks bluedot.us co.mments connotea del.icio.us digg.com Fark.com Feed me links! Folkd Furl google.com LinkaGoGo LinkaARENA live.com Ma.gnolia Mister Wong MyLink.de netscape netvouz newsvine.com oneview Reddit scuttle shadows Simpy Smarking Spurl stumbleupon.com TailRank TagThat Technorati Webnews Wink Wists YahooMyWeb YiggIt
 
Eingetragen am 1970-01-01 00:00:00 von anonymous