Kuchen und Torten

/

Blätterteig-Törtchen mit Feigen

1. Blätterteig auftauen lassen (das dauert etwa 20 Minuten). Vier flache Gratinförmchen (1/2 Zentimeter Durch...


2 Scheib. TK-Blätterteig 6 große reife Feigen

Mehl zum Ausrollen

getrocknete Erbsen

(zum Blindbacken)

4 Eigelb

50 g Zucker

2 Eßlöffel Orangenlikör

2 Eßlöffel Zitronensaft

Butter für Flöckchen



für dieses Rezept ist kein Bild verfügbar! Hilf mit, und lade ein Bild für dieses Rezept hoch, falls Du eines hast. Das Bild für Blätterteig-Törtchen mit Feigen kannst Du hier hochladen.

1. Blätterteig auftauen lassen (das dauert etwa 20 Minuten).
Vier flache Gratinförmchen (1/2 Zentimeter Durchmesser) bereitstellen.
Die Feigen waschen, abtrocknen und in nicht zu dicke Scheiben
schneiden.
2. Blätterteigscheiben auf leicht bemehlter Fläche so weit ausrollen,
daß sich die Förmchen damit auskleiden lassen, überstehende Ränder
abschneiden. Getrocknete Erbsen darauf verteilen und 15 Minuten bei
200°C im Backofen blindbacken. Währenddessen Eigelb und Zucker mit
Orangenlikör und Zitronensaft schaumig rühren.
3. Aus den vorgebackenen Törtchen die Erbsen vorsichtig herausnehmen.
Böden mit einer Lage Feigenscheiben fächerförmig auslegen,
Eigelb-Zucker-Masse darüber verteilen und mit einer zweiten Lage
Feigen bedecken. Butterflöckchen daraufsetzen und in 15 bis 20 Minuten
bei 220 Grad fertig backen. Vor dem Servieren etwa 10 Minuten ruhen
lassen.


Quelle: rezepte.li

für dieses Rezept wurde noch keine Stimme abgegeben!

Wenn Du dieses Rezept bewerten möchtest, klicke hier.


Jetzt bookmarken:
addthis.com ask.com backflip blinkbits blinklist blogmarks bluedot.us co.mments connotea del.icio.us digg.com Fark.com Feed me links! Folkd Furl google.com LinkaGoGo LinkaARENA live.com Ma.gnolia Mister Wong MyLink.de netscape netvouz newsvine.com oneview Reddit scuttle shadows Simpy Smarking Spurl stumbleupon.com TailRank TagThat Technorati Webnews Wink Wists YahooMyWeb YiggIt
 
Eingetragen am 1970-01-01 00:00:00 von anonymous