Kuchen und Torten

/

Brokkoli-Kartoffelkuchen

Brokkoli in Röschen teilen, Stiele in feine Streifen schneiden und in kochender Gemüsebrühe bißfes...


600 g Pellkartoffeln, geschält

500 g Brokkoli

500 ml Gemüsebrühe aus Extrakt

50 g Butter oder Margarine

4 Eier, getrennt

Meersalz

schwarzer Pfeffer

Muskatblüte

1 Zwiebel, fein gewürfelt

1 Knoblauchzehe, fein gewürfel

1 Eßlöffel Mehl

100 ml Süße Sahne

1 Eßlöffel Zitronensaft

1 Prise Safran



für dieses Rezept ist kein Bild verfügbar! Hilf mit, und lade ein Bild für dieses Rezept hoch, falls Du eines hast. Das Bild für Brokkoli-Kartoffelkuchen kannst Du hier hochladen.

Brokkoli in Röschen teilen, Stiele in feine Streifen schneiden und in
kochender Gemüsebrühe bißfest garen. Gemüsebrühe für die Sauce
zurückbehalten.

Kartoffeln fein reiben, mit der Hälfte des Fettes, Eigelben und Gewürzen
vermischen. Eiklar steif schlagen und unterheben. Abgetropfte
Brokkoliröschen zugeben, vermischen und in eine gefettete Kastenform
füllen. Im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad ca. 40 Minuten backen.
Zwiebel und Knoblauch in restlichem Fett anbraten, Mehl zugeben. Mit ca.
200 ml Gemüsebrühe aufgießen, Sahne zugeben, mit Meersalz, Pfeffer und
Zitronensaft abschmecken, einige Minuten einkochen lassen.

Safran und Brokkolistreifen unterrühren. Kuchen in Scheiben schneiden
und mit Sauce umgießen.

Dazu paßt panierter, gebratener Tofu.

--

Quelle: rezepte.li

für dieses Rezept wurde noch keine Stimme abgegeben!

Wenn Du dieses Rezept bewerten möchtest, klicke hier.


Jetzt bookmarken:
addthis.com ask.com backflip blinkbits blinklist blogmarks bluedot.us co.mments connotea del.icio.us digg.com Fark.com Feed me links! Folkd Furl google.com LinkaGoGo LinkaARENA live.com Ma.gnolia Mister Wong MyLink.de netscape netvouz newsvine.com oneview Reddit scuttle shadows Simpy Smarking Spurl stumbleupon.com TailRank TagThat Technorati Webnews Wink Wists YahooMyWeb YiggIt
 
Eingetragen am 1970-01-01 00:00:00 von anonymous