Kuchen und Torten

/

Croissants

Das Mehl in eine Schuessel sieben und in die Mitte eine Mulde druecken. Die zerbroeckelte Hefe in lauwarmem Wasser au...


225 g Mehl

15 g Hefe

1/2 Teelöffel Salz

1 Eßlöffel Zucker

110 g Butter

3 Eßlöffel Milch

Mehl f. d. Arbeitsflaeche

2 Eßlöffel Schlagsahne



für dieses Rezept ist kein Bild verfügbar! Hilf mit, und lade ein Bild für dieses Rezept hoch, falls Du eines hast. Das Bild für Croissants kannst Du hier hochladen.

Das Mehl in eine Schuessel sieben und in die Mitte eine Mulde
druecken. Die zerbroeckelte Hefe in lauwarmem Wasser aufloesen (pro
15 g Hefe ca. 2 bis 3 Essloeffel Wasser), in die Mulde giessen, mit
1/4 des Mehls vermengen und zu einer kleinen Kugel formen. Die
Teigkugel kreuzweise einschneiden, in eine grosse Schuessel legen und
mit lauwarmem Wasser bedecken.

Inzwischen das restliche Mehl mit Salz, Zucker, der Haelfte der
Butter und der Milch zu einem geschmeidigen Teig verkneten.
Den Teig auf einer bemehlten Arbeitsflaeche kneten und schlagen, bis
er glatt und elastisch ist.

Wenn die Hefeteigkugel an die Wasseroberflaeche gestiegen ist und ihr
Volumen verdoppelt hat, die Kugel aus dem Wasser heben, abtropfen
lassen und sorgfaeltig mit dem anderen Teig vermengen. Den Teig zu
einer Kugel formen, in eine mit Mehl bestaeubte Schuessel legen und
zugedeckt an einem kuehlen Ort ueber Nacht ruhen lassen.

Den Teig auf einer bemehlten Arbeitsflaeche zu einem Rechteck
ausrollen. Die restliche Butter zu einer flachen Platte formen und in
die Mitte des Teigs legen. 1/3 des Teigs ueber die Butter falten und
den Rest so darueber schlagen, dass der Teig in 3 Schichten
uebereinander liegt. Das Teigpaket um 90 Grad drehen, in Richtung der
offenen Raender ausrollen, wie zuvor falten, umdrehen und nochmals
ausrollen. Den Teig wieder falten, in ein Tuch wickeln und 15 Minuten
kuehl ruhen lassen. Ausrollen und wie zuvor zusammenfalten, diesen
Vorgang noch zweimal wiederholen.

Den Teig zu einem etwa 3 mm dicken Rechteck ausrollen. Der Laenge nach
teilen und jeden Streifen in Dreiecke schneiden. Die Dreiecke von der
breiten Seite her aufrollen, zu Hoernchen biegen und auf ein bemehltes
Backblech legen.

Die Hoernchen mit der Schlagsahne bestreichen und im vorgeheizten
Backofen bei 220 Grad 5 Minuten backen. Dann die Hitze auf 200 Grad
reduzieren und weitere 10 Minuten goldbraun backen. Die fertigen
Croissants auf einem Kuchengitter auskuehlen lassen.


Quelle: rezepte.li

für dieses Rezept wurde noch keine Stimme abgegeben!

Wenn Du dieses Rezept bewerten möchtest, klicke hier.


Jetzt bookmarken:
addthis.com ask.com backflip blinkbits blinklist blogmarks bluedot.us co.mments connotea del.icio.us digg.com Fark.com Feed me links! Folkd Furl google.com LinkaGoGo LinkaARENA live.com Ma.gnolia Mister Wong MyLink.de netscape netvouz newsvine.com oneview Reddit scuttle shadows Simpy Smarking Spurl stumbleupon.com TailRank TagThat Technorati Webnews Wink Wists YahooMyWeb YiggIt
 
Eingetragen am 1970-01-01 00:00:00 von anonymous