Gemüse

/

Curry-Gemüse

Kartoffeln und Aubergine schälen und würfeln, Zuckererbsen, Chinakohl, Möhre und Zwiebel vorbereiten. ...


2 mittl. Kartoffeln; in 1 cm große Würfel

1 klein. Aubergine; in 2 cm große Würfel

150 g Zuckererbsen

200 g Chinakohl

1 Möhre; in feine Streifen Julienne geschnitten

1 Zwiebel; in Achtel geschnitten

2 Eßlöffel Erdnußöl

2 Knoblauchzehen; zerdrückt

2 Teelöffel frischer Ingwer; geraspelt

2 Teelöffel Currypulver

1 Zitrone; davon

1 Teelöffel geriebene Zitronenschale und

1 Eßlöffel Zitronensaft

1/2 Teelöffel Garnelenpaste

250 ml Wasser

250 ml Kokosmilch



für dieses Rezept ist kein Bild verfügbar! Hilf mit, und lade ein Bild für dieses Rezept hoch, falls Du eines hast. Das Bild für Curry-Gemüse kannst Du hier hochladen.

Kartoffeln und Aubergine schälen und würfeln, Zuckererbsen,
Chinakohl, Möhre und Zwiebel vorbereiten.

Öl erhitzen, Zwiebel hineingeben, zwei Minuten unter Rühren
anbraten. Knoblauch, Ingwer und Currypulver hinzugeben und zwei
Minuten unter Rühren braten.

Zitronenschale, -saft, Krabbenpaste, Wasser und Kokosmilch
hinzugeben, Mischung zum Kochen bringen.

Nun Kartoffeln und Aubergine hinzugeben, 15 Minuten köcheln lassen.
Zum Schluß Zuckererbsen, Kohl und Möhre fünf Minuten mitköcheln
lasen.


eine Auswahl verschiedenfarbiger Gemüse getroffen werden.

T I P ! Chinakohl sieht eher einem Kopfsalat ähnlich. Er hat einen
delikaten Geschmack



Quelle: rezepte.li

für dieses Rezept wurde noch keine Stimme abgegeben!

Wenn Du dieses Rezept bewerten möchtest, klicke hier.


Jetzt bookmarken:
addthis.com ask.com backflip blinkbits blinklist blogmarks bluedot.us co.mments connotea del.icio.us digg.com Fark.com Feed me links! Folkd Furl google.com LinkaGoGo LinkaARENA live.com Ma.gnolia Mister Wong MyLink.de netscape netvouz newsvine.com oneview Reddit scuttle shadows Simpy Smarking Spurl stumbleupon.com TailRank TagThat Technorati Webnews Wink Wists YahooMyWeb YiggIt
 
Eingetragen am 1970-01-01 00:00:00 von anonymous