Kuchen und Torten

/

Curry-Krapfen

Gehackte Zwiebel mit dem Pouletgeschnetzelten anbraten. Apfel schaelen, in feine Scheiben schneiden und zugeben. Mit ...


250 g Blaetterteig

1 Ei

1 Eßlöffel Oel

1 Zwiebel

200 g Geschnetzeltes Pouletfleisch

1 klein. Apfel

1 Teelöffel Mehl

1 Teelöffel Curry

100 ml Bouillon

mit Jowa-Teigen



für dieses Rezept ist kein Bild verfügbar! Hilf mit, und lade ein Bild für dieses Rezept hoch, falls Du eines hast. Das Bild für Curry-Krapfen kannst Du hier hochladen.

Gehackte Zwiebel mit dem Pouletgeschnetzelten anbraten. Apfel schaelen,
in feine Scheiben schneiden und zugeben. Mit etwas Mehl bestaeuben,
wuerzen und mit Bouillon abloeschen. Koecheln lassen, bis die
Fluessigkeit verdampft ist.

Teig achteckig auswallen und vierteln. Ausgekuehlte Fuellung auf die
Teigflaechen verteilen. Krapfen formen und mit Ei bepinselte Raender gut
verschliessen. Das Ganze mit Ei bestreichen und mit einer Gabel mehrfach
einstechen.

Im vorgeheizten Ofen bei 220 Grad etwa 25 Minuten backen.









Quelle: rezepte.li

für dieses Rezept wurde noch keine Stimme abgegeben!

Wenn Du dieses Rezept bewerten möchtest, klicke hier.


Jetzt bookmarken:
addthis.com ask.com backflip blinkbits blinklist blogmarks bluedot.us co.mments connotea del.icio.us digg.com Fark.com Feed me links! Folkd Furl google.com LinkaGoGo LinkaARENA live.com Ma.gnolia Mister Wong MyLink.de netscape netvouz newsvine.com oneview Reddit scuttle shadows Simpy Smarking Spurl stumbleupon.com TailRank TagThat Technorati Webnews Wink Wists YahooMyWeb YiggIt
 
Eingetragen am 1970-01-01 00:00:00 von anonymous