Kartoffelgerichte und Klöße

/

Curryauflauf mit Gemuese und Cashewkernen

Von den Kohlrabi die Blaetter abschneiden. Die zarten Herzblaettchen beiseite legen. Die Knollen mit einem Kuechenmes...


2 Kohlrabi; ca. 500 g

250 g Zuckerschoten

500 g Langkorn-Naturreis, gegart

100 g Cashewkerne

1 Eßlöffel Oel

2 Bananen; mittelgross

2 Eßlöffel Gomasio; oder 3

1 Zwiebel; mittelgross

40 g Butter

30 g Weizen, feingemahlen

1/2 l Milch

2 Eßlöffel Currypulver

1 Teelöffel Gekoernte Gemuesebruehe

Kraeutersalz

Streuwuerze

100 g Saure Sahne

4 Eßlöffel Weisswein oder Wasser, oder 5

Butter; fuer die Form



für dieses Rezept ist kein Bild verfügbar! Hilf mit, und lade ein Bild für dieses Rezept hoch, falls Du eines hast. Das Bild für Curryauflauf mit Gemuese und Cashewkernen kannst Du hier hochladen.

Von den Kohlrabi die Blaetter abschneiden. Die zarten Herzblaettchen
beiseite legen. Die Knollen mit einem Kuechenmesser duenn schaelen und in
etwa 1/2 cm breite Streifen schneiden. Mit etwa 1/2 Tasse Wasser in
einem dicht schliessenden Topf in etwa 8 Minuten nicht ganz weich
garen.

Inzwischen die Zuckerschoten waschen und in Stuecke schneiden. Die
Schoten oder die Erbsen zu den Kohlrabi geben und 1 - 2 Minuten
mitgaren lassen. Den Topf auf die Seite stellen.

Fuer die Sauce die Zwiebel schaelen, abspuelen und in sehr feine Wuerfel
schneiden. Die Butter aufschaeumen lassen und die Zwiebel darin
goldgelb braten. Das Mehl dazugeben und bei mittlerer Hitze unter
Ruehren etwa 1 Minute leicht anschwitzen. Den Topf vom Herd nehmen
und die Milch einruehren. Den Topf wieder auf den Herd zurueckstellen
und die Sauce kurz kochen lassen, bis sie leicht dickfluessig wird.
Die Gewuerze, die saure Sahne und den Wein oder das Wasser einruehren
und die Sauce abschmecken.

Den Backofen auf 200Grad (Gas 2 1/2-3) vorheizen. Eine flache Auflaufform
fetten und den Reis am Rand der Auflaufform ringfoermig einschichten.

Die Cashewkerne grobhacken und in dem Oel in einer Pfanne unter
staendigem Bewegen goldgelb roesten. Die Bananen schaelen und in 1/2 cm
dicke Scheiben schneiden.

Das Gemuese, zwei Drittel der Cashewkerne und die Bananenstuecke in die
Mitte der Auflaufform fuellen. Die Currysauce ueber den Reis und das
Gemuese verteilen. Das Gomasio darueberstreuen.

Den Auflauf auf der mittleren Schiene 25-30 Minuten ueberbacken.

Die Kohlrabi-Herzblaettchen waschen, feinschneiden und zusammen mit den
restlichen Cashewkernen auf dem Auflauf verteilen.


Cashewkerne kann man geschaelte Mandeln verwenden und als Ersatz fuer
die Kohlrabi passt Blumenkohl gut in dieses Gericht.


Quelle: rezepte.li

für dieses Rezept wurde noch keine Stimme abgegeben!

Wenn Du dieses Rezept bewerten möchtest, klicke hier.


Jetzt bookmarken:
addthis.com ask.com backflip blinkbits blinklist blogmarks bluedot.us co.mments connotea del.icio.us digg.com Fark.com Feed me links! Folkd Furl google.com LinkaGoGo LinkaARENA live.com Ma.gnolia Mister Wong MyLink.de netscape netvouz newsvine.com oneview Reddit scuttle shadows Simpy Smarking Spurl stumbleupon.com TailRank TagThat Technorati Webnews Wink Wists YahooMyWeb YiggIt
 
Eingetragen am 1970-01-01 00:00:00 von anonymous