Kuchen und Torten

/

Dilber dudagi Lippen der schoenen Frau

Butter in einem Topf schmelzen, 3 Glaeser Wasser hinzufuegen und kochen. Dann Mehl und eine Prise Salz zugeben und be...


150 g Butter

5 1/2 Glaeser Wasser (frag mich nicht wie grosse Glae

450 g Mehl

8 Eier

1/2 l Olivenoel

1 1/4 kg Zucker

2 Eßlöffel Zitronensaft

1 Prise Salz



für dieses Rezept ist kein Bild verfügbar! Hilf mit, und lade ein Bild für dieses Rezept hoch, falls Du eines hast. Das Bild für Dilber dudagi Lippen der schoenen Frau kannst Du hier hochladen.

Butter in einem Topf schmelzen, 3 Glaeser Wasser hinzufuegen und
kochen. Dann Mehl und eine Prise Salz zugeben und bei schwacher Hitze
unter staendigem Ruehren 10 Minuten kochen. Von der Kochstelle nehmen
und abkuehlen lassen (lauwarm).

Dann die Eier nach und nach in die Masse hinzufuegen und verquirlen.
Aus dieser Masse walnussgrosse Kugeln formen. Die Haende einoelen und
aus den Kugeln ovale Stuecke formen, welche man in der Mitte mit dem
Finger eindrueckt. In dem erhitzten Olivenoel bei mittlerer Hitze
braten. 2 1/2 Glaeser Wasser mit Zucker und Zitronensaft ungefaehr 2
Minuten zu einem Sirup kochen und kaltstellen. Die heissen Teigstuecke
in den kalten Sirup werfen. Nach 15 Minuten herausnehmen und
servieren.


Quelle: rezepte.li

für dieses Rezept wurde noch keine Stimme abgegeben!

Wenn Du dieses Rezept bewerten möchtest, klicke hier.


Jetzt bookmarken:
addthis.com ask.com backflip blinkbits blinklist blogmarks bluedot.us co.mments connotea del.icio.us digg.com Fark.com Feed me links! Folkd Furl google.com LinkaGoGo LinkaARENA live.com Ma.gnolia Mister Wong MyLink.de netscape netvouz newsvine.com oneview Reddit scuttle shadows Simpy Smarking Spurl stumbleupon.com TailRank TagThat Technorati Webnews Wink Wists YahooMyWeb YiggIt
 
Eingetragen am 1970-01-01 00:00:00 von anonymous