Gemüse

/

Dinkelauflauf Radegundis

Inspiriert von der ersten Meisterkoechin der christlichen Koch-Geschichte: Radegundis von Thueringen, 518-587. Milch...


200 g Champignons; in Scheiben

150 g Karotten; gewuerfelt

150 g Zucchetti; gewuerfelt

150 g Dinkel;mittelfein geschrotet

1 Zwiebel; fein gehackt

3 Eier

250 ml Milch

500 ml Gemuesebouillon

3 Eßlöffel Olivenoel

Reibkaese

Butter

Salz

Pfeffer

E.Landis,Von himmlischen& irdischen Koestlichkeiten



für dieses Rezept ist kein Bild verfügbar! Hilf mit, und lade ein Bild für dieses Rezept hoch, falls Du eines hast. Das Bild für Dinkelauflauf Radegundis kannst Du hier hochladen.

Inspiriert von der ersten Meisterkoechin der christlichen


Milch und Bouillon zusammen aufkochen, den Dinkelschrot beigeben und
15 bis 20 Minuten zugedeckt quellen lassen. Mit Salz und Pfeffer
wuerzen.

Zwiebel, Karotten, Zucchetti und Champignons im Oel wahrend ca. 10
Minuten anziehen lassen (eventuell muss etwas Wasser zugefuegt
werden).

Eiweisse steif schlagen.

Die gedaempften Gemuese zum Dinkelschrot geben, die Eigelbe darunter
mischen, sorgfaeltig den Eischnee darunter heben. Ein Gratinform
ausbuttern, die Masse hinein fuellen und mit etwas Reibkaese
ueberstreuen. Den Ofen auf 220 Grad vorheizen und den Auflauf 30
Minuten backen.


Quelle: rezepte.li

für dieses Rezept wurde noch keine Stimme abgegeben!

Wenn Du dieses Rezept bewerten möchtest, klicke hier.


Jetzt bookmarken:
addthis.com ask.com backflip blinkbits blinklist blogmarks bluedot.us co.mments connotea del.icio.us digg.com Fark.com Feed me links! Folkd Furl google.com LinkaGoGo LinkaARENA live.com Ma.gnolia Mister Wong MyLink.de netscape netvouz newsvine.com oneview Reddit scuttle shadows Simpy Smarking Spurl stumbleupon.com TailRank TagThat Technorati Webnews Wink Wists YahooMyWeb YiggIt
 
Eingetragen am 1970-01-01 00:00:00 von anonymous