Kuchen und Torten

/

Dominosteine

Honig mit Zucker und Fett erhitzen und wieder abkühlen lassen. Das Eigelb mit der Honigmasse verrühren, Mehl ...


125 g Honig

125 g Zucker

25 g Butter

1 Kart. Lebkuchengewürz

50 g geriebene Mandeln

1 Eigelb

300 g Mehl

5 g Hirschhornsalz

3 g Pottasche

6 Eßlöffel Wasser

1/2 Glas Himbeer-Konfitüre

150 g Marzipanrohmasse

100 g Puderzucker 2 EßlöffelRum

250 g Puderzucker

30 g Kakao 5 Eßlöffelheiße Milch oder Wasser

25 g zerlassenes Kokosfett



für dieses Rezept ist kein Bild verfügbar! Hilf mit, und lade ein Bild für dieses Rezept hoch, falls Du eines hast. Das Bild für Dominosteine kannst Du hier hochladen.

Honig mit Zucker und Fett erhitzen und wieder abkühlen lassen. Das
Eigelb mit der Honigmasse verrühren, Mehl mit den Gewürzen und Mandeln
vermischen und portionsweise zugeben, zuletzt das in Wasser aufgelöste
Hirschhornsalz und Pottasche gründlich verrühren.
Den Teig etwa 1,5 cm dick auf ein gefettetes Blech streichen.
Backen 20-25 Min, E-Herd 175-180/G-Herd 2-3
Nach dem Abkühlen die Kuchenplatte einmal längs durchschneiden. Eines
der beiden Rechtecke mit Himbeerkonfitüre bestreichen. Dann die mit
Puderzucker und Rum verknetete Marzipanmasse entsprechend ausrollen
und als zweite Schicht darauflegen. Auf die Marzipanmasse nochmals
eine Schicht Himbeerkonfitüre streichen und das zweite Rechteck
darauflegen. Aus der Kuchenplatte quadratische Würfel (ca. 4
schneiden und mit Glasur überziehen.


Quelle: rezepte.li

für dieses Rezept wurde noch keine Stimme abgegeben!

Wenn Du dieses Rezept bewerten möchtest, klicke hier.


Jetzt bookmarken:
addthis.com ask.com backflip blinkbits blinklist blogmarks bluedot.us co.mments connotea del.icio.us digg.com Fark.com Feed me links! Folkd Furl google.com LinkaGoGo LinkaARENA live.com Ma.gnolia Mister Wong MyLink.de netscape netvouz newsvine.com oneview Reddit scuttle shadows Simpy Smarking Spurl stumbleupon.com TailRank TagThat Technorati Webnews Wink Wists YahooMyWeb YiggIt
 
Eingetragen am 1970-01-01 00:00:00 von anonymous