Eierspeisen

/

Eierkuchen, süß gefüllt

für 4 Personen - Vorbereitungszeit ca. 15 Min - Backzeit pro Eierkuchen ca. 6 Min


150 g Mehl

2 Eier

1/4 l Milch

1 Prise Salz

1 Eßlöffel Zucker

1 Teelöffel Vanille-Aroma

Fett zum Ausbacken


zum Bestreuen:

Puderzucker, gemahlene Mandeln, gehackte Walnüsse oder Haselnüsse



Bild: Eierkuchen, süß gefüllt

1. Aus den angegebenen Zutaten einen Teig nach Grundrezept (Eierkuchen und Crepes) bereiten.

2. Den Teig zugedeckt im Kühlschrank ruhen lassen während die Füllung vorbereitet wird: MArmeladen geschmeidig rühren, Beeren verlesen und zuckern, Sahne schlagen, Quark anrühren. Obst schon im voraus dünsten.

3. 8 dünne Eierkuchen nacheinander backen. Fertige Eierkuchen bis zum Füllen im Backofen warm halten. (Nur mit Marmelade können sie gleich bestrichen und locker aufgerollt werden.) Eierkuchen über der Füllung zusammenschlagen oder mit der Füllung aufrollen, mit Puderzucker und Nüssen bestreuen.

4. Besonders fein schmecken Eierkuchen, wenn man sie vor dem Füllen mit einem zur Füllung passenden Obstschnaps, Likör oder mit Weinbrand beträufelt.

Füllungen: alle Marmeladen, besonders von Aprikosen, Orangen, Sauerkirschen, Johannisbeeren, Apfelmus, frische gezuckerte Beeren, gedünstetes Obst, verschiedene Milcheissorten, mit Sahne, süßer Sahnequark.

Quelle: kochen-braten-backen.de

Bewertung: 4,00 Punkte

Wenn Du dieses Rezept bewerten möchtest, klicke hier.


Jetzt bookmarken:
addthis.com ask.com backflip blinkbits blinklist blogmarks bluedot.us co.mments connotea del.icio.us digg.com Fark.com Feed me links! Folkd Furl google.com LinkaGoGo LinkaARENA live.com Ma.gnolia Mister Wong MyLink.de netscape netvouz newsvine.com oneview Reddit scuttle shadows Simpy Smarking Spurl stumbleupon.com TailRank TagThat Technorati Webnews Wink Wists YahooMyWeb YiggIt
 
Eingetragen am 2008-02-12 22:54:53 von anonymous