Kuchen und Torten

/

Eierschnecke

Mehl und Mondamin in eine Schüssel sieben, in die Mitte in eine Vertiefung die Hefe bröckeln und mit einem Te...


350 g Mehl

150 g Mondamin

30 g Hefe

knapp 1/4 l Milch

1 Sp./Schuss Salz

80 g Fett

80 g Zucker

4 Eier

200 g Zucker

1 Kart. Vanillesoßenpulver

75 g Rosinen

75 g Mandeln

75 g Butter für Flöckchen



für dieses Rezept ist kein Bild verfügbar! Hilf mit, und lade ein Bild für dieses Rezept hoch, falls Du eines hast. Das Bild für Eierschnecke kannst Du hier hochladen.

Mehl und Mondamin in eine Schüssel sieben, in die Mitte in eine Vertiefung
die Hefe bröckeln und mit einem Teil der lauwarmen Milch und etwas Mehl und
Mondamin verrühren. Salz, Fett in Flöckchen, Zucker und Vanillinzucker auf
dem Mehlrand verteilen. Nach dem Aufgehen des Hefevorteigs alle Zutaten mit
der restlichen Milch zu einem geschmeidigen Teig verkneten, ausrollen, ein
Blech damit belegen und den Teig danach gehen lassen.
Für den Guß die Eier schaumig schlagen, den Zucker einrieseln lassen und
schlagen, bis der Zucker gelöst ist, Vanillesoßenpulver darübersieben und
leicht unterheben. Die Schaummasse auf den gegangenen Teig streichen,
Rosinen, abgezogene, gehackte Mandeln und Butterflöckchen darüber verteilen
und im vorgeheizten Ofen bei guter Mittelhitze abbacken. Der Kuchen schmeckt
frisch am besten.


Quelle: rezepte.li

für dieses Rezept wurde noch keine Stimme abgegeben!

Wenn Du dieses Rezept bewerten möchtest, klicke hier.


Jetzt bookmarken:
addthis.com ask.com backflip blinkbits blinklist blogmarks bluedot.us co.mments connotea del.icio.us digg.com Fark.com Feed me links! Folkd Furl google.com LinkaGoGo LinkaARENA live.com Ma.gnolia Mister Wong MyLink.de netscape netvouz newsvine.com oneview Reddit scuttle shadows Simpy Smarking Spurl stumbleupon.com TailRank TagThat Technorati Webnews Wink Wists YahooMyWeb YiggIt
 
Eingetragen am 1970-01-01 00:00:00 von anonymous