Kuchen und Torten

/

Eivors Orangenkuchen

Eivors Apelsinkaka (Eivors Orangenkuchen) Butter und Zucker schaumig schlagen, bis die Mischung weich und hell ist. ...


150 g Butter

100 g Zucker

3 Eier

1 Unbeh. Zitrone; abger. Schale

50 ml Orangensaft, frisch

225 g Mehl; gesiebt

2 Backpulver

Butter z. Einfetten

Semmelbrösel z. Ausstreuen

Puderzucker z. Bestäuben



für dieses Rezept ist kein Bild verfügbar! Hilf mit, und lade ein Bild für dieses Rezept hoch, falls Du eines hast. Das Bild für Eivors Orangenkuchen kannst Du hier hochladen.

Eivors Apelsinkaka (Eivors Orangenkuchen)

Butter und Zucker schaumig schlagen, bis die Mischung weich und hell ist.
Die Eier nacheinander unter kräftigem Rühren dazugeben. Die geriebene
Zitronenschale mit dem Orangensaft unterrühren. Danach das Mehl mit dem
Backpulver vermengen und langsam unter die Masse rühren.
Eine Kastenform mit Butter ausfetten und mit Semmelbröseln bestreuen. Den
Teig in die Form füllen. In den kalten Backofen stellen, auf 170-180Yc
(Gas Stufe 3) heizen und 1 Stunde backen. Stürzen und unter der Form
auskühlen lassen. Mit Puderzucker bestäuben. Zum Kaffee oder als Dessert
servieren.






Quelle: rezepte.li

für dieses Rezept wurde noch keine Stimme abgegeben!

Wenn Du dieses Rezept bewerten möchtest, klicke hier.


Jetzt bookmarken:
addthis.com ask.com backflip blinkbits blinklist blogmarks bluedot.us co.mments connotea del.icio.us digg.com Fark.com Feed me links! Folkd Furl google.com LinkaGoGo LinkaARENA live.com Ma.gnolia Mister Wong MyLink.de netscape netvouz newsvine.com oneview Reddit scuttle shadows Simpy Smarking Spurl stumbleupon.com TailRank TagThat Technorati Webnews Wink Wists YahooMyWeb YiggIt
 
Eingetragen am 1970-01-01 00:00:00 von anonymous