Kuchen und Torten

/

Elsaesser Flammekuchen, mit Egerlinge

Schmalz mit Wasser aufkochen, abkuehlen lassen. Mehl in eine Schuessel sieben, Salz darueberstreuen, nach und nach da...


100 g Schweineschmalz

1/8 l Wasser

120 g Mehl

1 Teelöffel Salz

Sonnenblummenoel; fuer die Bleche

200 g Schalotten; oder Lauch- zwiebeln; geschaelt und in Scheiben geschnitten

250 g Egerlinge; geputzt und in Scheibchen geschnitten

1 Eßlöffel Butter

150 g Rahm

150 g Sauerrahm

2 Eier

150 g Speck; mager, geraeuchert fein gewuerfelt

Salz

Pfeffer; aus der Muehle

1 Spur Muskatnuss



für dieses Rezept ist kein Bild verfügbar! Hilf mit, und lade ein Bild für dieses Rezept hoch, falls Du eines hast. Das Bild für Elsaesser Flammekuchen, mit Egerlinge kannst Du hier hochladen.

Schmalz mit Wasser aufkochen, abkuehlen lassen. Mehl in eine
Schuessel sieben, Salz darueberstreuen, nach und nach das aufgeloeste
Fett unterkneten, bis ein fester, glatter Teig entsteht. Zugedeckt 1
Stunde kuehl stellen.

Butter in der Pfanne erhitzen, Zwiebel und Egerlinge kurz duensten.

Rahm, Sauerrahm und Eier verquirlen, mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss
abschmecken.

Speck, Sahne-Eier-Mischung, die abgekuehlte Zwiebeln-Egerlinge-
Mischung miteinander vermischen.

Teig sehr duenn ausrollen, zwei eingefettete Kuchenbleche damit
belegen.

Belag darauf verteilen.

Im auf 200 GradC vorgeheizten Ofen 15 bis 20 Minuten backen.


Quelle: rezepte.li

für dieses Rezept wurde noch keine Stimme abgegeben!

Wenn Du dieses Rezept bewerten möchtest, klicke hier.


Jetzt bookmarken:
addthis.com ask.com backflip blinkbits blinklist blogmarks bluedot.us co.mments connotea del.icio.us digg.com Fark.com Feed me links! Folkd Furl google.com LinkaGoGo LinkaARENA live.com Ma.gnolia Mister Wong MyLink.de netscape netvouz newsvine.com oneview Reddit scuttle shadows Simpy Smarking Spurl stumbleupon.com TailRank TagThat Technorati Webnews Wink Wists YahooMyWeb YiggIt
 
Eingetragen am 1970-01-01 00:00:00 von anonymous