Geflügel

/

Ente mit Fruechten

Die Entenbrust gruendlich unter fliessendem Wasser waschen, mit Kuechenpapier trockentupfen und in nicht zu dicke Str...


600 g Entenbrust

3 Eßlöffel dunkle Sojasauce

1 Eßlöffel trockener Sherry oder Reiswein

1 Teelöffel gemahlener Ingwer

2 Teelöffel brauner Zucker

1 Prise Salz

1 Knoblauchzehe

4 Eßlöffel Sesamoel

2 Schalotten

1 Staudensellerie

2 Ananasscheiben aus der Dose

1/2 Honigmelone frisch

oder Melonenkugeln aus der Dose

50 g Lychees frisch oder aus der Dose

2 Eßlöffel helle Sojasauce

2 Eßlöffel Hoisinsauce

125 ml Gefluegelbruehe

2 Eßlöffel Tomatenmark

75 cl Essig

1 Eßlöffel brauner Zucker

2 Eßlöffel Speisestaerke

4 Eßlöffel Wasser

Salz

Pfeffer



für dieses Rezept ist kein Bild verfügbar! Hilf mit, und lade ein Bild für dieses Rezept hoch, falls Du eines hast. Das Bild für Ente mit Fruechten kannst Du hier hochladen.

Die Entenbrust gruendlich unter fliessendem Wasser waschen, mit
Kuechenpapier trockentupfen und in nicht zu dicke Streifen schneiden.

Die Zutaten fuer die Marinade, die Sojasauce, den Sherry, den
gemahlenen Ingwer, den Zucker und 1 Prise Salz in einer Schuessel
verruehren und die Entenbruststreifen 1 Stunde marinieren. Knoblauch
schaelen und in feine Scheiben schneiden.

Das Oel im Wok erhitzen und zuerst den Knoblauch darin anbraten, dann
das Entenfleisch mit der Marinade hineingeben und ca. 2 Minuten
pfannenruehren bis das Fleisch hell wird, herausnehmen und
warmstellen. Das Oel im Wok lassen.

Die Schalotten schaelen und wuerfeln. Den Sellerie putzen, waschen und
in Streifen schneiden, auch das Gruen.

Die Schalotten und den Sellerie im Wok 2 Minuten pfannenruehren.
Die Ananas in Wuerfelschneiden. Die Melone von den Kernen befreien und
das Fruchtfleisch wuerfeln.

Die Ananas- und Melonenwuerfel, sowie Lychees zum Gemuese geben und
unter Ruehren aufkochen lassen.
Mit der Sojasauce, der Hoisinsauce und der Gefluegelbruehe aufgiessen.

Das Tomatenmark, den Essig, den Zucker und die in etwas Wasser
angeruehrte Speisestaerke dazugeben und aufkochen lassen, bis die
Sauce saemig wird.

Mit Salz und frischgemahlenem Pfeffer abschmecken.

Die Entenstreifen dazugeben, nochmals unter Ruehren erhitzen und
sofort heiss servieren.








Quelle: rezepte.li

für dieses Rezept wurde noch keine Stimme abgegeben!

Wenn Du dieses Rezept bewerten möchtest, klicke hier.


Jetzt bookmarken:
addthis.com ask.com backflip blinkbits blinklist blogmarks bluedot.us co.mments connotea del.icio.us digg.com Fark.com Feed me links! Folkd Furl google.com LinkaGoGo LinkaARENA live.com Ma.gnolia Mister Wong MyLink.de netscape netvouz newsvine.com oneview Reddit scuttle shadows Simpy Smarking Spurl stumbleupon.com TailRank TagThat Technorati Webnews Wink Wists YahooMyWeb YiggIt
 
Eingetragen am 1970-01-01 00:00:00 von anonymous