Geflügel

/

Ente mit Ingwersauce, Thit Vit Voi Xot Gung

Fuer die Ho Chi Min Ente Salz, Fuenf-Gewuerz-Pulver, Ingwer, Knoblauch und Sojapaste mischen. Die Ente innen damit be...


Salz

1 Prise Fuenf-Gewuerze-Pulver

1/2 Teelöffel Ingwerwurzel; feingehackte

1/2 Teelöffel Knoblauch; feingehackter

1/2 Teelöffel Scharfe Sojapaste

1 Ofenfrische Ente; 3-4 Pfund

100 ml Wasser

15 g Zucker

Rote Lebensmittelfarbe

450 g Ho Chi Min Ente

Pflanzenoel; zum Braten

12 Scheibe Ingwerwurzel; duenne Scheiben geschaelt und in feinste

Streifen geschnitten

1 1/2 Eßlöffel Scharfe Sojapaste

1 1/2 Eßlöffel Suesse Sojapaste; oder

Hoisinsauce

1 1/2 Teelöffel Reiswein

2 Eßlöffel Nuoc Nam Sauce; nach Wunsch

1 Teelöffel Knoblauch; feingehackter

1 Eßlöffel Chilioel

1 Teelöffel Zucker

Salz

225 ml Huehnerfond

1 Rote Fruehlingszwiebel; in feinste Streifen geschnit

1 Rote Chilischote; frisch und in feinste Steifen geschitten oder getrock-

net und zerstossen

2 Teelöffel Maismehl; mit etwas

Wasser angeruehrt



für dieses Rezept ist kein Bild verfügbar! Hilf mit, und lade ein Bild für dieses Rezept hoch, falls Du eines hast. Das Bild für Ente mit Ingwersauce, Thit Vit Voi Xot Gung kannst Du hier hochladen.

Fuer die Ho Chi Min Ente Salz, Fuenf-Gewuerz-Pulver, Ingwer, Knoblauch
und Sojapaste mischen. Die Ente innen damit bestreichen und an beiden
Enden zunaehen. Restliche Zutaten gut vermischen und die ganze Ente
aussen damit bepinseln. Dann die Ente mit der Brust nach oben sieben
Stunden auf einem Gitter an einem kuehlen Ort trocknen lassen.

Ofen auf 200GradC vorheizen. Das Gitter mit der Ente in einen Braeter
stellen und eine Stunde braten. Wenn die Haut zu verkohlen droht,
Hitze reduzieren. (Ideal ist es, wenn die Ente auf orientalische Art,
also aufrecht gebraten wird, aber bei den meisten Backoefen ist das
nicht moeglich. Die Ente auf dem Ruecken zu braten, ist die zweitbeste
Loesung.)

Das gare Entenfleisch in grossen Stuecken von den Knochen loesen und in
gleichmaessige Stueckchen schneiden (1 x 2.5 cm) Oel im Wok erhitzen, bis
es raucht, die Entenstuecke unter Ruehren einige Minuten braten.
Beiseite stellen, gut abtropfen lassen.

Wok leeren und auswischen, erneut Oel erhitzen und den Ingwer unter
Ruehren kraeftig anbraten. Sojapasten dazugeben, Entenstuecke wieder in
den Wok fuellen und anschliessend Reiswein, Nuoc Mam Sauce, Knoblauch,
Chilioel, Zucker und Salz einruehren. Noch einige Minuten unter Ruehren
anbraten.

Huehnerfond angiessen. Sobald er zu kochen beginnt, Hitze reduzieren und
offen fuenf Minuten koecheln lassen. Hitzezufuhr erhoehen,
Fruehlingszwiebeln und Chili hinzufuegen und eine Minute stark kochen;
dann Maismehl einruehren.


Quelle: rezepte.li

für dieses Rezept wurde noch keine Stimme abgegeben!

Wenn Du dieses Rezept bewerten möchtest, klicke hier.


Jetzt bookmarken:
addthis.com ask.com backflip blinkbits blinklist blogmarks bluedot.us co.mments connotea del.icio.us digg.com Fark.com Feed me links! Folkd Furl google.com LinkaGoGo LinkaARENA live.com Ma.gnolia Mister Wong MyLink.de netscape netvouz newsvine.com oneview Reddit scuttle shadows Simpy Smarking Spurl stumbleupon.com TailRank TagThat Technorati Webnews Wink Wists YahooMyWeb YiggIt
 
Eingetragen am 1970-01-01 00:00:00 von anonymous