Geflügel

/

Entenbrust mit Lauchgemuese

1. Fleisch kalt waschen, trockentupfen. 2 Stunden in eine Marinade aus dem Saft aus 2 Orangen, dem Zitronensaft, 1 Es...


2 Ausgeloeste Entenbrueste

4 Orangen

1 Eßlöffel Zitronensaft

3 Eßlöffel Orangenlikoer

Salz

Pfeffer; a.d. Muehle

12 klein. Kartoffeln

1 klein. Zwiebel

4 Stangen Lauch; duenne

2 Eßlöffel Butter

350 ml Huehnerbruehe; Instant

50 ml Weisswein

2 Eßlöffel Orangenmarmelade



für dieses Rezept ist kein Bild verfügbar! Hilf mit, und lade ein Bild für dieses Rezept hoch, falls Du eines hast. Das Bild für Entenbrust mit Lauchgemuese kannst Du hier hochladen.

1. Fleisch kalt waschen, trockentupfen. 2 Stunden in eine Marinade
aus dem Saft aus 2 Orangen, dem Zitronensaft, 1 Essloeffel Likoer, Salz
und Pfeffer legen.

2. Die Kartoffeln als Pellkartoffeln in Salzwasser etwa 20 Minuten
weichkochen und pellen.

3. Den Eßlöffelktro-Ofen auf 200 GradC vorheizen.

4. Entenbrueste aus der Marinade nehmen, abtupfen. Mit der haut nach
unten in einem Braeter anbraten. Zwiebel abziehen, fein wuerfeln, in
den Braeter geben. Das Fleisch mit der Zwiebel im Ofen auf zweiter
Schiene von oben etwa 15 Minuten garen.

5. Den Lauch putzen, die dunklen Blaetter abschneiden. Lauch in
schraege, etwa 1/2 cm dicke Scheiben schneiden. 1 Teelöffeleffel Butter in
einem Topf erhitzen, Lauch anduensten, salzen, pfeffern. 150 ml Bruehe
und Wein zugiessen, Gemuese darin bissfest garen.

6. Uebrige Orangen schaelen, in Scheiben schneiden, diese halbieren oder
vierteln. Zum Lauch geben. Marmelade unter das Gemuese ruehren, mit
Salz und Pfeffer abschmecken und Orangen unterheben.

7. Entenbrueste herausnehmen, in Folie wickeln, Warm halten. 200 ml
Bruehe und 2 Essloeffel Orangenlikoer in den Braeter giessen, etwas
einkoecheln lassen und durch ein feines Sieb giessen, Sauce mit Salz
und Pfeffer abschmecken.

8. Die Kartoffeln in der uebrigen heissen Butter schwenken. Die
Entenbrust in schraege Scheiben schneiden und mit
Lauch-Orangen-Gemuese, Kartoffeln und Sauce servieren.


Quelle: rezepte.li

für dieses Rezept wurde noch keine Stimme abgegeben!

Wenn Du dieses Rezept bewerten möchtest, klicke hier.


Jetzt bookmarken:
addthis.com ask.com backflip blinkbits blinklist blogmarks bluedot.us co.mments connotea del.icio.us digg.com Fark.com Feed me links! Folkd Furl google.com LinkaGoGo LinkaARENA live.com Ma.gnolia Mister Wong MyLink.de netscape netvouz newsvine.com oneview Reddit scuttle shadows Simpy Smarking Spurl stumbleupon.com TailRank TagThat Technorati Webnews Wink Wists YahooMyWeb YiggIt
 
Eingetragen am 1970-01-01 00:00:00 von anonymous