Reisgerichte

/

Erbsen-Morchel-Risotto

Die Morcheln ca. 15 Minuten in lauwarmem Wasser einweichen. Abschuetten und unter fliessendem Wasser gruendlich spuel...


10 g Getrocknete Morcheln

1 Fruehlingszwiebel

1 Eßlöffel Butter; (1)

150 g Reis; Arborio o. Vialone

1 dl Weisswein

4 dl Huehnerbouillon Menge anpassen

100 g Erbsen; ausgehuelst

2 Eßlöffel Rahm

1 Eßlöffel Butter; (2)

30 g Parmesan; gerieben oder Sbrinz

Salz

Schwarzer Pfeffer



für dieses Rezept ist kein Bild verfügbar! Hilf mit, und lade ein Bild für dieses Rezept hoch, falls Du eines hast. Das Bild für Erbsen-Morchel-Risotto kannst Du hier hochladen.

Die Morcheln ca. 15 Minuten in lauwarmem Wasser einweichen.
Abschuetten und unter fliessendem Wasser gruendlich spuelen. Grosse
Pilze in Streifen schneiden.

Fruehlingszwiebel mitsamt schoenem Gruen in feine Ringe schneiden. Die
Butter (1) in einer Pfanne schmelzen, Zwiebel und Morcheln darin unter
Wenden anduensten. Den Reis beifuegen und kurz mitroesten. Mit dem
Weisswein abloeschen und diesen unter Ruehren vollstaendig einkochen
lassen.

Die Haelfte der Bouillon zufuegen, unter haeufigem Ruehren ebenfalls
vollstaendig einkochen lassen. Nun Bouillon sowie die Erbsen beigeben,
alles noch so lange kochen lassen, bis der Reis knapp weich ist.

Am Schluss den Rahm, die Butter (2) sowie den geriebenen Kaese
untermischen, mit Salz und Pfeffer abschmecken.


Quelle: rezepte.li

für dieses Rezept wurde noch keine Stimme abgegeben!

Wenn Du dieses Rezept bewerten möchtest, klicke hier.


Jetzt bookmarken:
addthis.com ask.com backflip blinkbits blinklist blogmarks bluedot.us co.mments connotea del.icio.us digg.com Fark.com Feed me links! Folkd Furl google.com LinkaGoGo LinkaARENA live.com Ma.gnolia Mister Wong MyLink.de netscape netvouz newsvine.com oneview Reddit scuttle shadows Simpy Smarking Spurl stumbleupon.com TailRank TagThat Technorati Webnews Wink Wists YahooMyWeb YiggIt
 
Eingetragen am 1970-01-01 00:00:00 von anonymous