Kartoffelgerichte und Klöße

/

Erbsen Und Kaese In Tomatensauce - Matar Paneer

Diese einfache Kombination von Gemuese und Kaese ergibt zusammen mit einem ueppigen Reisgericht oder einem herdfrisch...


250 g Paneer

Ghee zum Fritieren

4 Teelöffel Salz

2 Teelöffel Kurkuma

2 Eßlöffel Ghee (2)

1/2 Teelöffel Kreuzkuemmelsamen

2 Frische Chilis; entkernt und

Kleingeschnitten

1 Teelöffel Ingwer; frisch gerieben

1/4 Teelöffel Asafoetida

450 g Erbsen

150 ml Wasser

6 Tomaten; klein geschnitten

1 1/2 Eßlöffel Zitronensaft

1 Teelöffel Garam masala



für dieses Rezept ist kein Bild verfügbar! Hilf mit, und lade ein Bild für dieses Rezept hoch, falls Du eines hast. Das Bild für Erbsen Und Kaese In Tomatensauce - Matar Paneer kannst Du hier hochladen.

Diese einfache Kombination von Gemuese und Kaese ergibt zusammen mit
einem ueppigen Reisgericht oder einem herdfrischen indischen
Fladenbrot eine vollwertige Mahlzeit. Sie koennen die Sauce nach
Belieben dick- oder duennfluessiger machen, indem Sie die Wassermenge
variieren. Duenn passt sie gut zu Reis, dick zu Brot.

Den Paneer gut durchkneten, bis er weich und geschmeidig ist. Zu
Weintraubengrossen Baellchen formen und diese in Ghee fritieren, bis sie
knusprig und goldbraun sind. Die fertigen Baellchen mit einer
Schaumkelle aus dem Ghee holen, in einer Loesung aus 3 Ts Salz, 2 Ts
Kurkuma und 2 Tassen warmem Wasser oder Molke einlegen (fuer 4
Personen) und einweichen lassen.

In einem mittelgrossen Topf Ghee (2) erhitzen, die Kreuzkuemmelsamen
hineingeben, gefolgt von den Chilis und dem geriebenen Ingwer. Wenn
die Kreuzkuemmelsamen braun sind, nach 30-45 Sekunden, die Asafoetida
hinzufuegen und einige Sekunden spaeter die Erbsen. Jetzt das Wasser
dazugeben, den Topf bedecken und die Erbsen weich kochen. Nun kommen
die Tomaten und die Kaesebaellchen dazu. Das ganze auf unveraenderter
Flamme 5 Minuten weiterkochen lassen. Kurz vor dem Servieren mit dem
Zitronensaft, dem uebrigen Salz und der Garam masala wuerzen.


Quelle: rezepte.li

für dieses Rezept wurde noch keine Stimme abgegeben!

Wenn Du dieses Rezept bewerten möchtest, klicke hier.


Jetzt bookmarken:
addthis.com ask.com backflip blinkbits blinklist blogmarks bluedot.us co.mments connotea del.icio.us digg.com Fark.com Feed me links! Folkd Furl google.com LinkaGoGo LinkaARENA live.com Ma.gnolia Mister Wong MyLink.de netscape netvouz newsvine.com oneview Reddit scuttle shadows Simpy Smarking Spurl stumbleupon.com TailRank TagThat Technorati Webnews Wink Wists YahooMyWeb YiggIt
 
Eingetragen am 1970-01-01 00:00:00 von anonymous