Geflügel

/

Essighuhn

Jedes ganze Huhn in acht Teile zerlegen, Hals und Ruecken zerhacken, in Oel-Butter braun anbraten. Huehnerteile herau...


1 Huhn; moeglichst Bresse-Huhn

8 Fruehlingszwiebeln

1 Karotte

2 Knoblauchzehen

1/8 l Huehnerfonds

200 g Sahne

Tomatenpueree

Estragonessig

Senf

Weisswein

Schwarzer Pfeffer

Butter

Oel

Salz

Tomatenfleisch; in Wuerfeln



für dieses Rezept ist kein Bild verfügbar! Hilf mit, und lade ein Bild für dieses Rezept hoch, falls Du eines hast. Das Bild für Essighuhn kannst Du hier hochladen.

Jedes ganze Huhn in acht Teile zerlegen, Hals und Ruecken zerhacken, in
Oel-Butter braun anbraten. Huehnerteile herausnehmen, Karotte,
Zwiebeln, Knoblauch anbraten. Huhn (ohne Brust) hinzufuegen, mit Wein
und Essig abloeschen. Fuer 20 Min. in den Backofen, dann die Brust
dazu und weitere 20 Min. backen.

Huhn aus dem Topf nehmen und warmstellen. Brat-Fonds mit Krepp-Papier
entfetten, Huehnerfonds und Sahne aufgiessen. Tomatenpueree und Senf
hinzufuegen, alles bei starker Hitze einkochen lassen. Abschmecken,
eventuell noch Wein, Essig oder Sahne dazugeben.

Zum Schluss schwarzen Pfeffer und Tomatenwuerfel zufuegen.

Mit schmalen Bandnudeln oder Kartoffeln (Bamberger Hoernle) sowie
glasierten Karotten oder Erbsen servieren.


Quelle: rezepte.li

für dieses Rezept wurde noch keine Stimme abgegeben!

Wenn Du dieses Rezept bewerten möchtest, klicke hier.


Jetzt bookmarken:
addthis.com ask.com backflip blinkbits blinklist blogmarks bluedot.us co.mments connotea del.icio.us digg.com Fark.com Feed me links! Folkd Furl google.com LinkaGoGo LinkaARENA live.com Ma.gnolia Mister Wong MyLink.de netscape netvouz newsvine.com oneview Reddit scuttle shadows Simpy Smarking Spurl stumbleupon.com TailRank TagThat Technorati Webnews Wink Wists YahooMyWeb YiggIt
 
Eingetragen am 1970-01-01 00:00:00 von anonymous