Kartoffelgerichte und Klöße

/

Falsche Ostereier Im Wirsingnest

Die Wirsingblaetter blanchieren und in feine Streifen schneiden. Schalotten in Butter anschwitzen, Wirsingstreifen dazu...


300 g Junge Wirsingblätter

125 ml Heller Kalbsfond

3 Schalotten; feingehackt

30 g Butter

1/4 l Sahne

1 Bd. Kerbel; grob gehackt

Salz, Pfeffer

250 g Feines Kalbsbrät

75 g Rote Bete; feinpüriert

3 Eßlöffel Sahne



für dieses Rezept ist kein Bild verfügbar! Hilf mit, und lade ein Bild für dieses Rezept hoch, falls Du eines hast. Das Bild für Falsche Ostereier Im Wirsingnest kannst Du hier hochladen.

Die Wirsingblaetter blanchieren und in feine Streifen schneiden.
Schalotten in Butter anschwitzen, Wirsingstreifen dazugeben.

Mit dem Kalbsfond abloeschen und mit 1/4 l Sahne auffuellen. Mit Salz
und Pfeffer abschmecken und sachte einkochen lassen. Das Kalbsbraet
langsam in einer Schuessel mit dem Rote Bete Pueree vermischen.
Abschliessend noch etwas Sahne zugeben.

Mit einem Suppenloeffel eifoermige Kloesschen ausstechen und in
kochendes Wasser einlegen. Etwa 15 Minuten pochieren.

Das Wirsinggemuese nestfoermig anrichten und die "Eier" ins Nest
setzen.
Mit Kerbel bestreuen.

Quelle: rezepte.li

für dieses Rezept wurde noch keine Stimme abgegeben!

Wenn Du dieses Rezept bewerten möchtest, klicke hier.


Jetzt bookmarken:
addthis.com ask.com backflip blinkbits blinklist blogmarks bluedot.us co.mments connotea del.icio.us digg.com Fark.com Feed me links! Folkd Furl google.com LinkaGoGo LinkaARENA live.com Ma.gnolia Mister Wong MyLink.de netscape netvouz newsvine.com oneview Reddit scuttle shadows Simpy Smarking Spurl stumbleupon.com TailRank TagThat Technorati Webnews Wink Wists YahooMyWeb YiggIt
 
Eingetragen am 1970-01-01 00:00:00 von anonymous