Kuchen und Torten

/

Faschingsschleifen

Mehl und Backpulver mischen und auf die Tischplatte sieben. In der Mitte eine Mulde eindruecken. Zucker, eine Prise S...


500 g Weizenmehl

1 Teelöffel Backpulver, gestrichen

100 g Zucker, fein

Zitronenschale, abgerieben

1 Pk. Rum-Backaroma

3 Eier

4 Eßlöffel Milch

125 g Butter

Salz



für dieses Rezept ist kein Bild verfügbar! Hilf mit, und lade ein Bild für dieses Rezept hoch, falls Du eines hast. Das Bild für Faschingsschleifen kannst Du hier hochladen.

Mehl und Backpulver mischen und auf die Tischplatte sieben. In der
Mitte eine Mulde eindruecken. Zucker, eine Prise Salz, Eier
und Milch hineingeben und mit einem Teil des Mehls zu einem dicken
Brei verarbeiten. Butter in kleinen Floeckchen auf den Brei
geben und mit etwas Mehl bedecken. Von der Mitte her schnell zu
einem glatten Teig verkneten. Teig zu einer Kugel formen und in
einer Schuessel zugedeckt 30 Minuten im Kuehlschrank ruhen lassen.

Den Teig auf einer mit Mehl bestaeubten Platte etwa 3 cm dick
ausrollen. Mit dem Teigraedchen ca. 10 cm lange und 2 cm breite
Streifen ausradeln. Teigstreifen in der Mitte einschneiden. Durch
diese Oeffnung wird ein Ende durchgezogen, so dass ein lockerer
Knoten bzw. Schleife entsteht. Im auf 180 GradC erhitzten Fritierfett
ca. 6 Minuten backen, auf Kuechenkrepp trocknen und mit
Puderzucker bestreut servieren.









Quelle: rezepte.li

für dieses Rezept wurde noch keine Stimme abgegeben!

Wenn Du dieses Rezept bewerten möchtest, klicke hier.


Jetzt bookmarken:
addthis.com ask.com backflip blinkbits blinklist blogmarks bluedot.us co.mments connotea del.icio.us digg.com Fark.com Feed me links! Folkd Furl google.com LinkaGoGo LinkaARENA live.com Ma.gnolia Mister Wong MyLink.de netscape netvouz newsvine.com oneview Reddit scuttle shadows Simpy Smarking Spurl stumbleupon.com TailRank TagThat Technorati Webnews Wink Wists YahooMyWeb YiggIt
 
Eingetragen am 1970-01-01 00:00:00 von anonymous