Kuchen und Torten

/

Feigen-Oblaten

Die Feigen in kleine Wuerfel schneiden. Die Mandeln in schmale Stifte schneiden. Beides in einer Schuessel mischen. P...


250 g weiche Feigen

250 g ungeschaelte Mandeln

200 g Puderzucker

3 Eiweiss

1 Eßlöffel Zitronensaft

1 Prise Salz

ca. 50 kleine runde Backoblaten



für dieses Rezept ist kein Bild verfügbar! Hilf mit, und lade ein Bild für dieses Rezept hoch, falls Du eines hast. Das Bild für Feigen-Oblaten kannst Du hier hochladen.

Die Feigen in kleine Wuerfel schneiden. Die Mandeln in schmale Stifte
schneiden. Beides in einer Schuessel mischen. Puderzucker, Eiweiss,
Zitronensaft und Salz zufuegen. Die Zutaten gruendlich miteinander verruehren
(am besten mit dem Knethaken des Handruehrgeraetes). Ein Backblech mit
Oblaten auslegen. Mit zwei Teelöffeleffeln kleine Haeufchen aus der Masse formen.
Auf die Oblaten setzen und im vorgeheizten Ofen bei 150 bis 175 Grad etwa
30 Minuten backen. In Blechdosen aufbewahren.








Quelle: rezepte.li

für dieses Rezept wurde noch keine Stimme abgegeben!

Wenn Du dieses Rezept bewerten möchtest, klicke hier.


Jetzt bookmarken:
addthis.com ask.com backflip blinkbits blinklist blogmarks bluedot.us co.mments connotea del.icio.us digg.com Fark.com Feed me links! Folkd Furl google.com LinkaGoGo LinkaARENA live.com Ma.gnolia Mister Wong MyLink.de netscape netvouz newsvine.com oneview Reddit scuttle shadows Simpy Smarking Spurl stumbleupon.com TailRank TagThat Technorati Webnews Wink Wists YahooMyWeb YiggIt
 
Eingetragen am 1970-01-01 00:00:00 von anonymous