Geflügel

/

Hähnchenkeulen mit Salbei

Zwiebeln in Spalten, Knoblauchzehen in Scheiben schneiden. Jeweils zwei Salbeiblätter und zwei Scheiben Knoblauch ...


250 g Zwiebeln

3 Knoblauchzehen

1 Zweig

Salbei

4 Hähnchenkeulen

Salz

Pfeffer

4 Eßlöffel Öl

100 ml Weißwein

1/4 l Gemüsebrühe

75 g Crème fraîche

Salz

Pfeffer

Einige Salbeiblätter



für dieses Rezept ist kein Bild verfügbar! Hilf mit, und lade ein Bild für dieses Rezept hoch, falls Du eines hast. Das Bild für Hähnchenkeulen mit Salbei kannst Du hier hochladen.

Zwiebeln in Spalten, Knoblauchzehen in Scheiben schneiden. Jeweils
zwei Salbeiblätter und zwei Scheiben Knoblauch unter die Haut der
Hähnchenkeulen schieben. Keulen mit Salz und Pfeffer würzen.
Öl erhitzen, Hähnchenkeulen und Zwiebeln darin rundherum anbraten.
Mit Wein und Brühe ablöschen und aufkochen. Salbei zerkleinern und mit
dem restlichen Knoblauch dazugeben. Bratentopf in den vorgeheizten
Backofen setzen.

Hähnchenkeulen und Zwiebeln herausnehmen. Crème fraiche in den
Bratenfond rühren, aufkochen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.
Hähnchenkeulen mit Zwiebeln, Soße und Salbeiblättern anrichten.



Quelle: rezepte.li

für dieses Rezept wurde noch keine Stimme abgegeben!

Wenn Du dieses Rezept bewerten möchtest, klicke hier.


Jetzt bookmarken:
addthis.com ask.com backflip blinkbits blinklist blogmarks bluedot.us co.mments connotea del.icio.us digg.com Fark.com Feed me links! Folkd Furl google.com LinkaGoGo LinkaARENA live.com Ma.gnolia Mister Wong MyLink.de netscape netvouz newsvine.com oneview Reddit scuttle shadows Simpy Smarking Spurl stumbleupon.com TailRank TagThat Technorati Webnews Wink Wists YahooMyWeb YiggIt
 
Eingetragen am 1970-01-01 00:00:00 von anonymous