Geflügel

/

Poularde - im Urlaub

Poularde waschen und gut trocknen. Zuerst die Keulen abschneiden. Dann die Brust halbieren. Wenn moeglich den Ruecken...


1 Poularde mit mindestens 1,5 kg

150 g Sahne

3 Eßlöffel Olivenoel

1 Eßlöffel edelsuesser Paprika

Knoblauch (a plaisir)

1 Bd. Thymian

200 ccm Wermut (z.B. Noilly Prat)

ca. 400 g Fleischtomaten



für dieses Rezept ist kein Bild verfügbar! Hilf mit, und lade ein Bild für dieses Rezept hoch, falls Du eines hast. Das Bild für Poularde - im Urlaub kannst Du hier hochladen.

Poularde waschen und gut trocknen. Zuerst die Keulen abschneiden. Dann
die Brust halbieren. Wenn moeglich den Rueckenknochen herausloesen. Fleisch
fest wuerzen. Olivenoel in einem Braeter erhitzen und das Fleisch ringsherum
fest anbraten. Thymianblaettchen (nicht alle) und Stiele (buendeln)
zugeben, mit dem Wermut aufgiessen. Braeter auf den Boden des vorheizten
Backofens (225 Grad) setzen, die Poularde 5 Minuten braten. Inzwischen die
Tomate schaelen, vierteln, entkernen und in Wuerfel schneiden. Tomaten zu
der Poularde geben. Die Poularde 30 Minuten braten und dabei ab und zu mit
dem Bratenfond begiessen.

Temperatur auf 250 Grad hochschalten. Braeter auf die 3. Einschubleiste
von unten stellen, Sahne zugiessen und weitere 10 Minuten braeunen

Mit den restlichen Thymianblaettchen bestreuen und mit warmer Baguette
servieren.













Quelle: rezepte.li

für dieses Rezept wurde noch keine Stimme abgegeben!

Wenn Du dieses Rezept bewerten möchtest, klicke hier.


Jetzt bookmarken:
addthis.com ask.com backflip blinkbits blinklist blogmarks bluedot.us co.mments connotea del.icio.us digg.com Fark.com Feed me links! Folkd Furl google.com LinkaGoGo LinkaARENA live.com Ma.gnolia Mister Wong MyLink.de netscape netvouz newsvine.com oneview Reddit scuttle shadows Simpy Smarking Spurl stumbleupon.com TailRank TagThat Technorati Webnews Wink Wists YahooMyWeb YiggIt
 
Eingetragen am 1970-01-01 00:00:00 von anonymous